navigation
Kleinkunst/Satire

De Anderscht vo Anderschtwo

Theater Dampf
Mäus und Chümel sind langjährige Nachbarn und obwohl sie extrem verschieden sind, sind sie trotzdem echte Freunde geworden. Heute feiern die beiden ihr 10-jähriges Freundschaftsjubiläum. Doch dann geschieht das Unvorstellbare. Ein Fremder steht vor ihrem Festtisch. Wer ist das? Was will der da?
Eine spannende Geschichte über das Fremde und die Angst das Liebste zu verlieren.
Datum
Sa, 08. Feb. 2020, 17:00
Zusatzinformationen
Abendkasse/ Cafeteria und kleine Köstlichkeiten ab 16 Uhr

Eintritt: 15.- / 10.- Mitgl. und Stud.; 10.- Kinder bis 14J
Veranstalter/-in
Verein Bühne am Gleis
Kontaktperson
Michael Fischer
Kontaktmail
powered by anthrazit