navigation
Kunst

TONundTON – «Transit»

Gebrannter Ton und Ton als Klang verschmelzen in einer vielschichtigen Inszenierung zu einem einzigartigen visuellen und akustischen Erlebnis.
Seit 1990 entwickelt das Zürcher Künstler-Duo TONundTON – Theres Stämpfli (Keramikerin, *1952) & Peter K Frey (Musiker, *1941) – Klanginstallationen, immer mit Bezug zum Raum und zur vorgefundenen Umgebung. Oftmals laden ihre Inszenierungen zur Interaktion, so der evozierte Klang zur individuellen sinnlichen Entdeckung wird.

Weitere Informationen zum Schaffen von Theres Stämpfli und Peter K Frey finden sich unter: tonundton.ch

Zeitgleich mit der Ausstellung in der Kunsthalle Wil erscheint die Monografie: TONundTON. 1990–2019. Installationen von Theres Stämpfli und Peter K Frey. arnoldsche. Stuttgart, 2019.
Datum
So, 01. Sep. 2019, 14:00 bis
13. Okt. 2019, 17:00
Zusatzinformationen
Eintritt frei / Öffnungszeiten Do–So 14–17 Uhr /
Vernissage am Sa 31. 8. um 18 Uhr: Die Tänzerin Nelly Bütikofer zeigt eine für die Installation konzipierte Performance (nelly-buetikofer.ch) /
Künstlergespräch am Mittwoch, 18. 9. um 19 Uhr: Peter K Frey spielt ein Kontrabass-Solo /
Finissage am 13. 10. um 16 Uhr: Der Sprachkünstler Peter Schweiger (peterschweiger.ch) liest Texte von Konrad Bayer
Veranstalter/-in
Kunsthalle Wil
Kontaktperson
Gabrielle Obrist und Claudia Reeb
Kontaktmail
powered by anthrazit