navigation
Musik

The Circles

«Man musste es erlebt haben.» Jimmy Güttinger hat es erlebt wie es war in den Sixties.
1966 war das. Als die Beat-Generation in der Schweiz aufkam, war Güttinger ein Frauenfelder Jungspund. In Zürich machte er die Handelsschule, bei den Jets spielte er den Bass. Die Jets, das war die erste Frauenfelder Gitarrenband, 1963 gegründet. Als die Jets auseinander gingen, kam die Zeit der Circles. Güttinger war Sänger, spielte die Lead-Gitarre. Am Schlagzeug sass Roli Widmer, Guido Brunschweiler spielte Rhythmusgitarre und Bass, Jürg Gross war am Bass. Er stieg nach kurzer Zeit wieder aus. Die Circles standen fortan zu dritt auf der Bühne. Von dieser Urbesetzung ist Güttinger übrig geblieben. Heute ist er 68 Jahre alt. Der Geist der Circles ist geblieben. «Wir sind eine Cover-Band, wir spielen lieber gut Covers statt eigene Songs, die das Publikum langweilen», sagt Güttinger. Die Formation, heute zu fünft unterwegs, hat mittlerweile weit über 130 Songs intus von Elvis Presley aus den 1950er-Jahren bis in die 80er.

www.youtu.be/5NraKw22Uu0
www.youtu.be/lKnhoMhWvlE
Datum
Circus.png
Sa, 10. Okt. 2020, 21:00 bis
11. Okt. 2020, 04:00
Veranstalter/-in
Heaven Music Club
Kontaktperson
Heaven Music Club
Kontaktmail
powered by anthrazit